Benachrichtigungen
Alles löschen

VG Wort - Text ist einfach, aber die Besucher? Wie wäre etwas Neues?

6 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
309 Ansichten
(@wanderblog)
Beiträge: 6
Eminent Member
Themenstarter
 

Hallo,

VG Wort bringt nur etwas, wenn die Besucher passen. Ohne SEO ist das fast unmöglich, aber stellt euch mal vor, es ginge anders:

 

  • Ihr bestückt nicht eurem Blog, sondern einen Blog mit vielen Besuchern, wo man auch 2000 Besucher / Jahr schafft. 
  • Ihr könntet euch selber um einige Backlinks kümmern
  • Hättet auch einige Werbeplätze zur freien Verfügung
  • Damit fällt viel Arbeit weg, mehr Zeit zum Bloggen und keine administrativen Dinge. 

Momentan ist das noch Theorie. Aber ich kann alleine nicht alle Themen abdecken und werde in NRW, Bayern, RLP und etwas Hessen sein, manu evtl. BW. E-A-T von Google würde das sogar gefallen. 

 

Was sagt ihr, würdet ihr das in Betracht ziehen? Sagen wir, ihr nehmt ein Bundesland und das könnt ihr komplett für euch haben? 

 

Danke, Markus. 

 

 

 

 
Veröffentlicht : 22/10/2023 6:34 pm
(@reiseonkel64-de)
Beiträge: 1
New Member
 

Hallo Markus,

und was hat der Blogger davon? Viele schreiben nicht damit es viele lesen, sondern um Geld damit zu verdienen. Administrativ sind die meisten Blogs meist nicht sehr aufwendig. Hier fehlt also der Vorteil, den ich bisher nur Bein Betreiber des Sammelbeckens sehe. Und mehr wie 15 weitere Teilnehmer könnten es ja nicht werden, sofern du ein Bundesland für dich behalten möchtest.

Gruß aus Schweden (Reiseonkel64.de)

 
Veröffentlicht : 23/10/2023 6:06 am
(@marylou)
Beiträge: 2
Active Member
 

Veröffentlicht von: @reiseonkel64-de

Hallo Markus,

und was hat der Blogger davon? Viele schreiben nicht damit es viele lesen, sondern um Geld damit zu verdienen. Administrativ sind die meisten Blogs meist nicht sehr aufwendig. Hier fehlt also der Vorteil, den ich bisher nur Bein Betreiber des Sammelbeckens sehe. Und mehr wie 15 weitere Teilnehmer könnten es ja nicht werden, sofern du ein Bundesland für dich behalten möchtest.

Gruß aus Schweden (Reiseonkel64.de)

 

Vielleicht ist es so gemeint, wie ich es mit einem meiner Kunde machen darf. Ich schreibe für ihn regelmäßig Texte im Auftrag (bekomme also die Texte bezahlt - mein Job). Und für diese Texte kann ich meine Pixel von VG-Wort einpflegen. Das heißt also, dass die Knete von VG-Wort für diese Texte für mich ist. 

 

Ich verstehe den Post von Markus nun auch nicht so wirklich. Vermutlich bekommt er dann einen Anteil des VG-Wort-Erlöses ab? Wenn das so gemeint ist, wie ich es gerade erklärt habe. 

 

 
Veröffentlicht : 25/10/2023 9:33 am
(@wanderblog)
Beiträge: 6
Eminent Member
Themenstarter
 

Hallo,

 

sorry, nicht gesehen das Antworten da sind.

@Marylou

Es ist so wie du schon schreibst. Du nimmst deine Pixel und hättest Autorenlogin. Im Prinzip kann sich jeder mit jedem zusammenschließen, sofern es absehbar ist, dass die Besucherzahlen passen. Eine Seite würde dann von 2, 10 oder was weiss ich wie vielen Autoren betreut, ohne das sich jeder um Besucher, Hosting usw. kümmern muss. Vor allem bekommt man so auch allgemein mehr Besucher, die man intern nutzen kann. Auch für Top Listen usw. Quasi ein themenrelevanter Zusammenschluss für VG Wort. 

Es macht es einfacher und ist auch noch gut für Google EEAT.

Markus

 
Veröffentlicht : 05/11/2023 11:23 am
(@wanderblog)
Beiträge: 6
Eminent Member
Themenstarter
 

Gruss nach Schweden,

 

man hat weniger Arbeit. Das Problem sind doch Besucherzahlen und Ranking, das geht oft gemeinsam besser. Also könnten sich themenrelevante Blogger zusammenschließen. Jeder verdient dann gut und man hat mehr Zeit zum Bloggen. Und Google EEAT macht das auch noch einfacher. Der Blog ist wertlos, selbst bei den schönsten Artikeln - ohne Leser. So wäre es einfacher.

 
Veröffentlicht : 05/11/2023 11:27 am
(@wanderblog)
Beiträge: 6
Eminent Member
Themenstarter
 

Oh, übersehen.

Ganz einfach: Im Prinzip war das als Gastautor gedacht, vielleicht auch als Tausch. Wenn euer Blog noch nicht die Besucher für VG Wort hat, könnt ihr auf meinen Blog posten, erreicht das Cap und habt noch ein Google Werbebanner. Die Einnahmen sind dann zu 100% euch. 

leider gibt es da mit dem Google Updates grad Probleme....

 

Mad

 
Veröffentlicht : 14/04/2024 7:46 pm
Teilen: